honig_blueten


Eine Biene allein müsste für ein 500 g Glas Honig ca. 3 x um die ganze Welt fliegen!

Das ist aber nur eine Seite der Faszination des Honigs.

Sie wissen bestimmt, dass Honig gesund ist! Wissen Sie auch warum?

Bei ihrer Suche nach Pollen und Nektar, aus denen die Bienen unter anderem den leckeren Honig produzieren, fliegen sie Tausende von Blüten rund um ihren Bienenstock an. Wenn die Bienen dann den Honig fertig gestellt haben, befinden sich darin zum Beispiel viele verschiedene Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und Inhibine. Damit ist Honig ein wichtiger Baustein für eine gesunde Ernährung.

Neben dem klassischen Frühstücksbrot mit Honig, können sie ihn auch als Süßungsmittel im Tee oder ein Glas Milch mit Honig genießen. Am besten geben sie den Honig erst hinzu, wenn ihr Tee oder die Milch bereits etwas abgekühlt ist, denn bei einer Erwärmung von über 40 Grad Celsius verliert er viele seiner gesunden Enzyme. Sie können Honig natürlich auch wunderbar pur im Mund zergehen lassen, wenn sie Halsschmerzen haben oder einfach nur Lust auf Honig.

Stöbern Sie doch auch mal in unserer Rezeptesammlung und erleben Sie Honig in weiteren Variationen.